Bedingungen

Das von Ihnen dargebotene Werkmaterial unterziehen wir mit Blick auf die von Ihnen gewünschte Instandsetzung/Änderung einer fachmännischen Warenschau. Sollten wir dabei Bedenken haben, schlagen wir Ihnen eine Ausführungsart vor, die aus fachmännischer Sicht angeboten werden kann. Ihre Zustimmung vorausgesetzt, gilt diese dann als vereinbart.



Das bestellte und hergestellte Werk, das ohne Absprache länger als drei Monate nicht abgeholt wird, geht in das Eigentum unseres Unternehmens über und kann als solches Eigentum ohne Rechte des Ersteigentümers veräußert werden.



Erfüllungsort und Gerichtsstand ist für alle gegenseitigen Ansprüche der Sitz des Auftragnehmers, soweit das Gesetz zwingend nicht Anderes vorsieht.